^ Nach Oben

klasse2000 banner 468x60px

Aktuell

21. April

9:30 Renovierung der Martinsmarkt-Hütte

Sparkassengelände Frankfurter Straße in Dieburg 

5. Mai

Exkursion zum Flughafen Frankfurt

Details zur Fahrt folgen

Presse

Glückliche Gewinner des Lions-Adventskalenders

(bern) Über den Erfolg des Adventskalenders des Lions-Clubs-Adventskalenders freute sich Christian Markert, Vorsitzender des Lions-Clubs Groß-Umstadt  am Samstag vor glücklichem Publikum. „Heute ist noch einmal Weihnachten“ begrüßte Markert Gewinner, die die richtigen Nummern in ihren Türchen gefunden hatten. Zu einer kleinen Feierstunde waren die drei Gewinner der Hauptpreise sowie einige weitere Gewinner in das Ladengeschäft der Firma Eisen Schulz, die Preise gestiftet hatte, eingeladen worden. Hier wurden dann auch die drei Hauptpreise übergeben.

  „Unsere Adventskalenderlotterie war in vielerlei Hinsicht ein voller Erfolg über den sich viele mitfreuen können“ so Markert weiter. Zahlreiche Unternehmer in Groß-Umstadt, Dieburg und Umgebung haben finanziell oder durch die Bereitstellung von Gutschein- und Sachspenden zum Erfolg dieser gemeinnützigen Aktion beigetragen. Ausdrücklich gedankt wurde der Firma Eisen-Schulz stellvertretend für die zahlreichen Förderer und Sponsoren, genauso wie den unterstützenden Gewerbevereinen in Dieburg und in Groß-Umstadt sowie den engagierten Verkaufsstellen.

Die Gesamtauflage von 5.000 Kalendern wurde im November vollständig verkauft und so mancher Adventskalender diente als Geschenk, um anderen eine Freude zu bereiten. Das ist auch bestens gelungen, wie von allen Hauptgewinnern zu hören war. Egal ob Freundin, Mutter oder die Gitarrenschülerin, alle haben mit Freude geschenkt, machten damit die Gewinner glücklich und unterstützten damit den vom Lions Club Groß-Umstadt im Vorfeld definierten Spendenzweck.

  32.000 Euro können nun in gemeinnützige Projekte fließen. Der Lions Club Groß-Umstadt wird die musikalische Früherziehung in Kindertagesstätten in Groß-Umstadt, das Forschungsprojekt zur Früherkennung von Lungen und Darmkrebs in Kooperation mit der Heidrun-Seibert-Stiftung in Dieburg und dem Klinikum Darmstadt (wir berichteten), die Arbeit der Behindertensportgruppe des Turnvereins Groß-Umstadt, sowie die Arbeit der Dieburger Werkstätten für Menschen mit Behinderung von der Nieder Ramstädter Diakonie unterstützen. 

Lions Preisübergabe 4.jpg

Die glücklichen Gewinner des Lions-Clubs-Adventskalenders präsentieren sich mit ihren Gewinnen und zahlreichen Lions-Club-Mitgliedern für ein Foto.

Foto: Bernauer

 

Die drei Gewinner der Hauptpreise freuten sich sichtlich über ihr Glück. Sabine Horneff aus Richen hatte mit der Adventskalender-Nummer 3071 einen Weber-Gas-Grill gewonnen. Ulric Wurschy durfte dank der Glücksnummer eine Kitchen Aid Küchenmaschine mit nach Hause nehmen. Thekla Beckmann und Daniel Krause freuten sich über zwei großformatige Bilder des Umstädter Künstlers Rainer Gödde. Zur Preisübergabe war nicht nur Markert gekommen, sondern auch der ehemalige Landrat Alfred Jakoubek in seiner Funktion als Clubmaster, Sekretär Armin Domnick, Heinz Laubscheer, Vorsitzender des Lions Fördervereins und die beiden für den Kalender verantwortlichen Irmina und Roland Raschke.

Nicht nur mit ihren Preisen gingen die Gewinner nach Hause, sondern auch mit vollem Magen. Bei leckerer Bratwurst wurden viele Gespräche geführt, bei denen auch schon mal Ideen für die nächste Auflage des Adventskalenders gesammelt wurden. Weihnachten 2018 kommt schneller als man jetzt denkt. Markert bedankte sich bei allen Käufern und gab noch eine wichtige Information. Die bisher noch nicht abgeholten Gewinne können bis spätestens 31. März unter Vorlage des Kalenders bei den im Aushang oder im Internet angegebenen Anlaufstellen abgeholt werden.